Logitech-G502-Proteus-Core-Gaming-Maus

Technische Details
Produktname:Logitech G502 Proteus Core
Sensor:IR-Optical
Abtastrate:12.000 dpi
Preisinformationen auf Amazon.de
Kundenbewertungen auf Amazon.de


Mit der G502 hat Logitech ein richtiges Kraftpaket im Gaming Maus Sortiment. Was das Modell im Spiele-Alltag zu leisten im Stand ist, zeigt unser Testbericht.

Technische Details

Mit der G502 hat Logitech die Maus mit dem vielleicht besten Sensor im Gaming Maus Bereich. Die Abtastrate liegt bei stolzen 12.000 dpi. Das Besondere am Logitech Sensor ist, dass er sich auf verschiedenen Unterlagen und Mauspads selbstständig kalibrieren kann. Die Gamer Maus ist mit sechs frei belegbaren Zusatztasten ausgestattet, welche über den internen Speicher (inkl. 3 Profilen) programmiert werden können. Über den internen Speicher können darüber hinaus Einstellungen für die Dpi-Umschaltknöpfe (in 50er Schritten) festgelegt werden. Dazu existiert eine Taste, mit welcher sich die Rasterung des Scrollrads deaktivieren lässt.

Das Gewicht der Maus lässt sich sehr gut an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Bis zu 5 x 3,6 Gramm an zusätzlichem Gewicht kann installiert werden. Die Gewichte sind speziell geformt, so dass der Schwerpunkt der Gaming-Maus sowohl nach vorn, als auch nach hinten verlagert werden kann.

Handhabung

In Sachen Ergonomie weiß die Logitech Maus ebenfalls voll zu punkten. Geeignet ist das getestete Modell für alle Handgrößen und Griffarten. Die Seitenteile sind gummiert und garantieren auch bei hektischen Spielen einen sicheren Halt der Maus. Das Chassis der G502 ist leicht angeraut, was zum einen die Ergonomie verbessert und zum anderen eine hohe Wertigkeit ausstrahlt. Sowohl beim High-Sens als auch Low-Sens Gaming liegt die Logitech Gaming Maus stets gut in der Hand.

Präzision

Die Tasten der G502 lösen sehr präzise aus, hilfreich bei der Nutzung ist auch der gut fühlbare Druckpunkt. Was im Test besonders positiv auffiel ist, dass es keinerlei Probleme mit der oft zu hohen Lift Off Distance feststellen konnten. Hebt man die Maus auch nur einen Millimeter vom Pad ab, setzt der Sensor sofort aus. Ideal ist dies vor allem für Spieler, welche mit niedrigen Sensitivity-Einstellungen zocken und die Maus häufig anheben. Nutzt man die Maus mit den vollen 12.000 Dpi ist eine kleine Eingewöhnung notwendig. Hat man allerdings etwas Zeit mit der Maus verbracht, ist man von der hohen Präzision begeistert. Logitech verzichtet vollends auf technische Spielereien wie Zeigerbeschleunigung und Ähnliches was äußerst positiv ist.

Fazit des Testberichts

Sowohl in Punkto Ausstattung als auch Präzision setzt die Logitech G502 Maßstäbe. Zudem hat die Gaming-Maus den aktuell wohl besten Sensor im Gehäuse. Die G502 ist damit der aktuelle Testsieger im Gaming Mäuse Test.

Preisinformationen auf Amazon.de

pc-maus-testsieger